• Öl


    wie Sie Steirisches Kürbiskernöl g.g.A. erkennen können
      


    Am Etikett  
    Achten  Sie auf  da  g.g.A.-­Siegel! Steirisches  Kürbiskernöl  g.g.A.  ist  ein  Qualitätsprodukt. Billige  
    Ware aus Osteuropa  oder  China, sowie  Salatöl   (mit  hellem Öl gemischtes  Kürbiskernöl)  kann  
    qualitativ nicht mit dem  Original verglichen werden. Auf dem Etikett finden Sie als Konsument alle  
    notwendigen Informationen zum Produkt. So wissen Sie  immer genau, was Sie in Händen halten.  

    An Farbe und Konsistenz  
    Steirisches Kürbiskernöl g.g.A. ist dickflüssig und zeichnet sich durch die satte, dunkelgrüne Farbe aus. 

    Am Geruch  
    Das  nussige  Öl ist ein Erlebnis für alle Sinne. Atmen Sie tief durch die Nase ein. Wenn Sie deutlich
    das  typische fein­-nussige Aroma der gerösteten Kürbiskerne  wahrnehmen, dann handelt es sich
    mit  hoher Wahrscheinlichkeit um Steirisches Kürbiskernöl g.g.A.  

    Am Geschmack  
    Nehmen Sie einen kleinen Schluck vom Kürbiskernöl g.g.A. in den Mund und füllen Sie den gesamten 
    Mundraum und Gaumen damit  aus. Sie  dürfen dabei  gerne  Schmatzen ? die Luft, die dann durch
    den Mund zum Öl kommt, entfaltet  den Geschmack noch besser! Ist das Öl aromatisch-­röstig und
    der  Geschmack harmonisch nussig ohne Bitterstoffe oder einen typischen Fettgeschmack, dann
    haben  Sie ein steirisches  Qualitätsprodukt vor sich.