• Neusiedlersee

    Große Weine aus weitem Land

    7.373 Hektar sind auf Löß, Schwarzerde, Schotter und Sand bepflanzt; Hauptrebsorten sind Welschriesling und Weißburgunder. Zu den Spezialitäten gehören Bouvier, Muskat Ottonel, Traminer und Chardonnay. Rote Rebsorten- Zweigelt, Blaufränkisch, St.Laurent, Cabernet Sauvignon und Pinot Noir - haben einen Anteil von 45 Prozent, der aber im Ansteigen begriffen ist. Die Winzer nutzen das durch den warmen, flachen See besonders günstige Mikroklima zur Gewinnung von hochwertigen Prädikatsweinen.